Startseite Allgemeines Presse Projekte Links Was ist Zonta Galerie Internes

Presse:



Themen:
Presse 2017
Presse 2016
Presse 2015
Presse Archiv
    Buga Koblenz
    Parvaneh Forouhar
    Kinderheim Arenberg
    Markusevangelium
    Jugendarbeit in Ko-Neuendorf
    25Jahrfeier
    Schillerabend mit Hermann Burck
    Weihnachtsbenefizkonzert
    Vortrag Faten Mukarker
    Vortrag Utters
    Musikschule
    Frauenwürde
    Female Genital Mutilation-Geschlechtsverstümmel
    Top Magazin
    Immunologische Ambulanz
    Rheinlese
    Scharia
    Notruf e.V. Koblenz
    Projekt Solwodi
    Presse 2012


Allgemein:
Sitemap
Impressum
Mailadresse


Notruf

S P E N D E N Ü B E R G A B E   2 0 1 1 

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Nach oben

S P E N D E   A N   F R A U E N N O T R U F   2 0 0 9 

Presseinformation

Spendenübergabe am 18.06.2009 bei Frauennotruf e.V. Koblenz durch Zonta-Club Koblenz I





Zonta International" ist ein weltweites, überparteiliches, überkonfessionelles und weltanschaulich neutrales Netzwerk von Frauen in verantwortlichen Positionen.
Der Verein wurde 1919 in Buffalo/USA gegründet und ist heute weltweit in 69 Ländern mit 33 000 ehrenamtlichen Mitgliedern aktiv, die sich auf Clubs in 68 Ländern weltweit verteilen.
Der Zonta-Club Koblenz I, hat zurzeit 30 Mitgliedsfrauen.
Der Frauenservice-Club hat sich weltweit sich zur Aufgabe gemacht, die Stellung der Frauen zu verbessern und zu unterstützen.
Bei den internationalen Projekten steht die Verbesserung der Bildungschancen für Frauen und deren eigene wirtschaftliche Unabhängigkeit und Selbstständigkeit, sowie die Verhinderung von Gewalt an Frauen im Focus der Bemühungen.

Neben der Einbindung und Unterstützung bei diesen internationalen Anliegen unterstützen
die jeweiligen örtlichen Clubs Ort auch verschiedene regionalen Projekte.
Aus den verschiedenen Aktivitäten des Zonta Club Koblenz I so z.B. Erlös des im November 2006 durchgeführten Weihnachtsbazars können nun Spendengelder verteilt werden.

Die Beratungsstelle des Notruf e.V. Koblenz kümmert sich seit Jahren um vergewaltigte und von sexueller Gewalt betroffene Frauen. Die Beratungsstelle finanziert sich neben Zuschüssen von Land, Kreis- und Stadtverwaltungen auch über Spendengelder. In den vergangenen Jahren mussten diese Spendengelder immer auch zur Finanzierung der Beratungsstelle eingesetzt werden.
Aus diesem Grunde ist es dem Zonta Club Koblenz I ein besonderes Anliegen und auch eine Freude die Notruf-Beratungsstelle bei ihrer wichtigen Arbeit erneut mit einer Spende von 1000.-€ in diesem Jahr unterstützen zu können.



Erklärung zum Foto unten v.li.nach re.:
Alice Berweiler-Kaufmann (Vizepräsidentin Zonta Club Koblenz I
Jaqueline Bröhl ( Mitarbeiterin des Frauennotruf Koblenz)
Lissa Sauer- Kirchlinne ( Präsidentin Zonta Club Koblenz I)



Nach oben

S C H E C K Ü B E R G A B E   2 0 0 9 



Nach oben

N O T R U F B E R A T U N G S S T E L L E   K O B L E N Z 

Presseartikel Rhein-Zeitung vom 12.02.2007

presseartikelvom12.02.07.doc [771 KB]







Nach oben



Nach oben